Ortsgeschichten

Die Grünwalder Isarbrücke 1904 – 1945

Die Grünwalder Isarbrücke 1904 – 1945

Im Herbst 2019 feierte die Grünwalder Isarbrücke zwei Jubiläen: Vor 115 Jahren, am 19 November 1904, wurde die Brücke erstmals eröffnet und vor 70 Jahren, am 24. Oktober 1949, konnte die 1945 zerstörte Brücke wieder dem Verkehr übergeben werden. Noch Ende des 19....

Die Grünwalder Fähren über die Isar

Die Grünwalder Fähren über die Isar

Bis zur Eröffnung der Grünwalder Brücke am 19.11.1904 gab es zwischen  München und Schäftlarn nur die Großhesseloher Eisenbahnbrücke mit beidseitigen Fußwegen, um die Isar zu überqueren. Die Thalkirchner Brücke wurde am 18.9.1904 - also kurz vor der Grünwalder Brücke...

Vorschlag für einen Sonntagsausflug ins Isartal im Jahr 1901

Vorschlag für einen Sonntagsausflug ins Isartal im Jahr 1901

Ausgangspunkt unseres Ausflugs ist der Isartalbahnhof an der Thalkirchener Straße in München, den wir bequem mit der Straßenbahn erreichen können. An den Sonntagen fährt seit letztem Jahr jede Stunde ein elektrischer Zug der Lokalbahn AG. München nach Wolfratshausen....

Das „Mauerschlössel“ in Grünwald

Das „Mauerschlössel“ in Grünwald

Die Mitherausgeberin und Redakteurin dieses Mitteilungsblattes, Frau Edith Wassermann, lag dem Verfasser dieses Beitrags schon lange mit der Bitte in den Ohren über die Geschichte des „Mauerschlössels“ zu schreiben. Ich habe lange gezögert: es gibt manche Hinweise,...

Das Mirznhäusl – ein Stück Grünwald in Glentleiten

Das Mirznhäusl – ein Stück Grünwald in Glentleiten

Viele Grünwalder werden sich noch erinnern an das Mirznhäusl, das kleine Anwesen unterhalb des Schwesternheims am Isarhang. Vielleicht auch an das kleine Gasthaus "Tiroler Alm", das unmittelbar daneben lag. Beide sind heute aus Grünwald verschwunden. Aber...

Das Forsthaus Wörnbrunn – ein Wirtshaus mit Geschichte

Das Forsthaus Wörnbrunn – ein Wirtshaus mit Geschichte

Der Hof  in Wernprehetsprunnen wird erstmals 1170 urkundlich erwähnt, als Graf Konrad von Valley seinen Hof an das Kloster Schäftlarn übergab. In den folgenden Jahrhunderten wechselte das Eigentumsrecht mehrfach zwischen dem hohen Adel und den Klöstern Schäftlarn,...

Der Spindlerhof in Grünwald

Der Spindlerhof in Grünwald

Das heutige Anwesen am Marktplatz 11a mit der Apotheke am Marktplatz ist früher der Spindlerhof gewesen. Gemäß der Grünwalder Chronik, Band 1, von Josef Brückl wird der Hof erstmals 1594 erwähnt. Ein „Georg Rest oder Spindler besitzt das Lehen leibgedingweis (d.h. der...

Die Pizzeria Eboli

Die Pizzeria Eboli

Viel ist nicht bekannt über die Historie des Eboli. Erbaut wurde das Gebäude als Wohn- und Geschäftshaus in den Zwanzigerjahren des vorigen Jahrhunderts auf einem Grundstück mit einer Fläche von ca. 10.000 Quadratmetern. Die alte Ansichtskarte auf Seite 1 stammt aus...

Der Steigerhof auf der Eierwiese

Der Steigerhof auf der Eierwiese

  Ein schöner, alter Bauernhof ist er gewesen, der Steigerhof . Leider sucht man ihn heute vergebens. Wie so viele der alten Höfe unseres geschichtsträchtigen Orts Grünwald fiel er dem Zeitgeist zum Opfer. Geworden ist daraus ein modernes Mehrfamilienhaus,...